Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
16.12.2017 um 19:52:29


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Wegaf (König, 13. Dyn)
Wegaf (Thronname: Chu-taui-re, Horusname: Sechem-netjeru)

König der 13. Dynastie. Er ist nur von wenigen Monumenten her bekannt (Stele und Statue in Karnak, Stele aus Mirgissa-Nubien, Statue aus Semna). Im Turiner Königspapyrus erscheint ein König Chutauire als erster der 13. Dynastie, der von einigen Forschern mit Wegaf identifiziert wird, von anderen dagegen mit --> Sobek-hotep Sechem-re Chu-taui-re. Die Position von Wegaf in der 13. Dynastie ist daher umstritten. Der Name Wegaf ist sehr selten, weswegen die Wahrscheinlichkeit besteht, dass ein von einem Siegel her bekannter 'Obergeneral Wegaf' mit dem König identisch ist. Nilstandsmarken, die in die Jahre 2, 3 und 4 datieren und in Semnah und Kumma gefunden wurden, nennen nur einen Herrscher mit dem Thronnamen Chutauire und können deshalb Wegaf oder Sobekhotep Chutauire zugerechnet werden. Da diese Marken nur am Beginn der 13. Dynastie bezeugt sind, gehören sie auf alle Faelle einem Herrscher, der am Beginn der 13. Dynastie regierte.


Quelle:
K.S.B. Ryhold, The Political Situaton in Egypt during the Second Intermediate Period, Kopenhagen 1997, 219-22

Eingestellt durch: Udimu (16.10.2002)
Bearbeitet durch:  semataui (10.03.2005)




Powered by YaBB