Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
21.10.2017 um 16:02:37


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Hinterer Baumgau
21. oberägyptischer Gau (Nrt-pHtt  Naret Pehtet), auch Hinterer Narubaumgau, Oleandergau)



Der Gau lag in der Gegend von Meidum.

Hauptstadt: Schena-chen oder Schedet (gr. Krokodilopolis, später Arsinoe), jetzt Medinet Fayyum.
Götter: --> Sobek, --> Horus, --> Chnum und der vergöttlichte --> Seneferu.

Der Gau bestand im Neuen Reich anscheinend nicht mehr, aber wieder in der Spätzeit.


Quelle:
Helck, W., Die ägyptischen Gaue. Wiesbaden 1974
Roeder, G., Ägyptische Mythologie. Frechen 1999
Wilkinson, R.H., Die Welt der Götter im Alten Ägypten, Stuttgart 2003

Eingestellt durch: semataui (06.11.2002)
Bearbeitet durch:  Iufaa (12.04.2005)


Powered by YaBB