Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
19.11.2017 um 00:07:48


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Schenkelgau
2. unterägyptischer Gau Chem (Schenkelgau ?)
Hauptstadt: Chem (gr. Letolopis), jetzt Ausim, am linken Nilarm gelegen

Lesung unbekannt; Zeichen:
Rinderschinken auf Standarte |

Xm
griech: Letopolis
arabisch: Kom Ausim
Auf der Weissen Kapelle: #ntj-Xm
Auch sein Tempel ist dort belegt und nennt Xm als Metropole.  
Der älteste Beleg findet sich bei Mtn (Urk. I  2, 12). Zu dieser Zeit gehörte mit großer Wahrscheinlichkeit noch der spätere 3. Gau dazu. Er wird in diversen Güteraufzügen und Akten des Alten Reiches genannt. Auch ein „Vorsteher“ (H.Junker, Giza 8 fig.51; H.Fischer, Dendera p.10.fig.3) ist belegt.
Im Neuen Reich wird der Gau kaum erwähnt. Pianchi nennt einen Hohenpriester des Horus von Xm seinen Gegner und erwähnt in diesem Zusammenhang die Festungen Pr-sxmt-nbt-sAt und Pr-sxmet-nbt-rHsA. Die letztgenannte wurde wohl vom Bauleiter Thutmosis III errichtet (Urk.IV 1443, 9; Urk.IV 1542, 2; vgl.S.Sauneron, Kêmi 11 (1950), 129 f.) und war identisch mit dem Tempel der „Hathor vor der Wüste“.
In griechisch-römischer Zeit findet der Gau zwar bei Schriftstellern, aber kaum in den Urkunden Erwähnung.
Der Sesostris-Kiosk gibt eine Größe von 6 jtrw 6 Ha d.h. 66,138 km an. Die Nordgrenze befand sich etwa in Nähe von Therenuthis (arab:Kôm Abu Billu) und die Südgrenze nördlich von jnbw-hD

Als Gott wurde dort --> Hor Chenti-chem/Chenti-irti verehrt, der später in Horus aufgegangen ist.



Quelle:
Gaue, in: Lexikon der Ägyptologie, Band 2, 394.
W.Helck, Die altägyptische Gaue, Wiesbaden 1974, 151ff.

Eingestellt durch: semataui (07.11.2002)
Bearbeitet durch:  Iufaa (10.04.2005), Apedemak (04.01.2006), semataui (22.06.2007)


Powered by YaBB