Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.12.2017 um 15:52:10


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Schuroy (Opferträger, 19. Dyn, TT 13)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Maat (Göttin)
MAa.t (Maat)



 

Maat war die Göttin der Gerechtigkeit, der Wahrheit, für Recht und Ordnung und bereits in den Pyramidentexten (PT1582) erwähnt, wo sie hinter Rê steht. Im NR ist sie dann auch Tochter des --> Rê.
Andererseits ist sie auch mit Osiris verbunden, den man "Herr der Maat" nannte und auch der Schreibergott Thot wird als ihr Gatte angesehen (Bonnet).
Der oberste Richter im Lande war Priester der Maat.
 
Dargestellt anthropomorph mit einer Straußenfeder auf dem Kopf wiegt sie das Herz der Verstorbenen (die Taten der Verstorbenen) beim „Jüngsten Gericht“ gegen eine Feder, und nur, wenn das Herz leichter ist als die Feder, gewinnt man das ewige Leben.  
In den meisten --> Totenbüchern sind zwei Maati abgebildet, die --> Osiris beim Totengericht assistieren (bereits in PT 317), auch spricht man von der "Halle der beiden Maati".

Vielleicht bedeutet die zweifache Gestalt "vollendete Wahrheit", aber einige Ägyptologen glauben, dass es zwei Wege zur ewigen Seligkeit gibt: der eine, niemals gesündigt zu haben; und der zweite, zu lügen und sich nicht dabei erwischen zu lassen. Dafür braucht man Redegewandtheit, Bildung und Magie, damit Osiris den Unschuldsbeteuerungen glaubt und man nicht in den Feuersee geworfen wird.

Heiligtümer für die Göttin sind selten, meistens ist Maat in den Tempeln anderer Götter dargestellt. Im Bezirk des Month-Tempels von Karnak bestand allerdings eine kleine Kapelle für Maat.





Quelle:
Hans Bonnet: Reallexikon der ägyptischen Religionsgeschichte, S. 433
Schott, E., Die ägyptischen Sünden, Göttingen 1992
Wilkinson, R. H., Die Welt der Götter im Alten Ägypten. Glaube - Macht - Mythologie, Stuttgart 2003

Eingestellt durch: semataui (16.05.2003)
Bearbeitet durch:  semataui (04.05.2005)




Powered by YaBB