Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
17.12.2017 um 03:31:10


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Theban Tomb (TT)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Chonsu/Tja, (Beamter, 19. Dyn, TT31)
#ns.w genannt TA

 
Chonsu war "Erster Priester für (den vergöttlichten) --> Thutmosis III", denn sein Grab wird in die 19. Dyn/zweite Hälfte des --> Ramses II datiert, auf Grund mehrerer Kartuschen auf den Gewändern der abgebildeten Priester.
Sein Vater war der "Erste Prophet des (vergöttlichten) --> Amenhotep II" Nefer-hotep, seine Mutter "Sängerin des --> Month namens Tausret.
Verheiratet war Chonsu mit einer Ruja sowie mit einer Mutia oder May.
Nach Davies war der Wesir Usermont der Urgroßvater des Chonsu. Ein eindeutiger Beweis fehlt jedoch.
 
Chonsu's Grab (TT 31) befindet sich in Theben/West, --> Sheik Abd el-Korna (11/B).
Zeichnung: semataui.de/Klaus Adams, nach Siliotti

Dekoration:

- Vollbild -

Grabeingang, Foto: ©Hermann Reuter

Hof
Der Hof ist heute von einer modernen Mauer umgeben, die die Antikenverwaltung errichten ließ. Auch die alte Zugangstreppe zum eingetieften Hof wurde betoniert.
1. + 2. Stelen mit Opferszenen. Es gibt Hinweise, dass eine der Stelen anlässlich einer späteren Nachbestattung gefertigt wurde.

Querhalle, (zwei von Mond gegrabene Schächte, vielleicht spätere Bestattungen)
3. Im Durchgang der Grabherr mit Mutter und Sohn (links mit Tochter). Hymnen an --> Rê. An der Decke: Tauben.
4./ 5./ 6. Fest des Month, vier Szenen;
I. Der Wesir Usermonth und sein Bruder Huy, Priester des Month, opfern der Barke des Month. Der Vater des Grabherrn und drei Söhne räuchern und reinigen.
II. Der Grabherr opfert dem Thutmosis III in einem Kiosk
III. Ankunft der Götterbarke des Month mit Usermonth und Huy, gefolgt von Priestern und Priesterinnen einschließlich Userhat, Diener der Königin Teje.
IV. Ankunft der Barke im Tempel von Armant, getragen von Priestern. Der Grabherr bei einer Ba-Reinigung vor der [Barke] im Schrein. Unterszene: Vorleser mit vier Frauen, sie räuchern und reinigen mit Lichtern und Kerzen. Priester vor dem Grabherrn  und May, Tausret und ihrer Tochter, Reste von Reinigungsszenen.
7. Zwei Register:
I. Der Grabherr, seine Mutter und Usermonth beim wiegen und der Grabherr mit Mutter (?), geführt von --> Harsiese vor --> Osiris, --> Isis und --> Nephthis.
II. Begräbnisprozession mit Priestern, Usermonth als Vorlesepriester, Mundöffnungsinstrumente, Trauernde, Kuh mit Kalb. Mumien vor dem Pyramidengrab mit Stele.
8. Drei Register:
I. + II. Fest des Thusmosis III, die Königsbarke vor dem Tempel wird erwartet von Priestern und Priesterinnen (Sängerinnen des Month)
III. Viehtreiber mit Hunden bringen dem Grabherrn Rinder und Gänse, neben ihm Ruja und ihre Familie, davor die Standarte des Thutmosis IV.
9. Chonsu und Familie vor   --> Osiris und --> Anubis.

Langhalle


- Vollbild -

Foto: ©Hermann Reuter
10. Sturz außen: Doppelszene: Der Grabherr, May und ihr Sohn vor Rê-Harachte und Anubis sowie der Grabherr, Mutter und Sohn vor Osiris und Isis.
Durchgang links: Der Wesir Usermonth [seine Frau? und Sohn]. Rechts: [der Grabherr, Usermonth und Ruja]
11. + 12. [Priester, gefolgt von Harfner und zwei Männern opfern Bukett des Amun dem Grabherrn.
13. [Chonsu erhält das Amunbukett im Tempel des Month]

An den Wänden Texte.

Schrein
14. Sturz außen und Rahmen mit Opferformeln, dekorativen Buketts. An den Seiten Frauen, an der Decke Enten im Nest und Heuschrecken.
15. Nische. Am Sturz eine Doppelszene: [der Grabherr und seine Frau] vor dem Anubis-Schakal, an der linken Wand bringt er dem vergöttlichten König --> Mentuhotep Neb-hepet-Rê aus der 11. Dynastie, an der rechten den Göttern --> Osiris und --> Anubis sowie der --> Hathor als Westgöttin Opfer dar. Auf der Rückwand räuchert und reinigt er vor Anubis und Osiris.


- Vollbild -

Chonsu vor Osiris und Anubis, Foto: ©Hermann Reuter


Funde
Block mit dem Kopf des Chonsu  




Quelle:
Siliotti, A., Tal der Könige. Köln 1996
Porter, B., Moss, R.L., Topographical bibliography of ancient Egyptian hieroglyphic texts, reliefs, and paintings. Bd.I. - The Theban Necropolis. Oxford 1994
Kampp, F., Die Thebanische Nekropole. Zum Wandel des Grabgedankens von der XVIII. bis zur XX. Dynastie, Mainz 1995, S. 219ff

Eingestellt durch: semataui (11.06.2003)
Bearbeitet durch:  semataui (27.07.2010), Iufaa (12.04.2005)




Powered by YaBB