Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
13.12.2017 um 08:20:51


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Barkenheiligtum
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Barkensanktuar
auch Barkenheiligtum.
Wichtiger Raum in den meisten größeren ägyptischen Tempeln, i.d.R. auf der Hauptachse des Tempels liegend.
In der Mitte des Raums befindet sich ein Steinsockel zum Abstellen der Barke, teilweise in einer eigenen Kapelle.
Hier wurde die tragbare Kultbarke des Gottes, teilweise aber auch die des Königs aufbewahrt und kultisch versorgt.

Zu großen Festprozessionen wurde eine kleinformatige Statue des Gottes in einen Schrein in die Mitte der Barke gestellt und aus dem Tempel herausgetragen, um andere Kultanlagen zu besuchen.
Die Barken selbst waren aus kostbaren Materialien aufwendig gestaltet.
Für Fahrten auf dem Nil standen auch grössere Götterbarken zur Verfügung.
Meist sind die Barke und einige Kultszenen an den Tempelwänden dargestellt.


Eingestellt durch: manetho (11.09.2003)
Bearbeitet durch:  semataui (11.10.2006)




Powered by YaBB