Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
23.10.2017 um 13:35:06


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Horemchaef (Priestervorsteher, 13./17. Dyn)
Horemchaef war Priestervorsteher und Feldervorsteher in Hierakonpolis am Ende der 13. oder am Beginn der 17. Dynastie.
In Hierakonpolis hatte er ein kleines ausgemaltes Grab. Als Künstler, der dieses ausschmückte wird dort Sedjemnetjeru genannt, der auch das Grab des --> Sobeknacht  in Elkab ausmalte.
Im Hof des Grabes des Horemchaef fand sich eine Stele, die berichtet wie er nach Itjtawi, der damaligen Hauptstadt, fuhr um in Gegenwart des leider nicht mit Namen genannten Königs ein neues Kultbild des Horus zu empfangen.


Quelle:
W.V. Davies, The Dynastic tombs at Hierakonpolis: the lower group and the artist Sedjemnetjeru, in Colour and painting in Ancient Egypt, London 2001

Eingestellt durch: Udimu (17.01.2004)
Bearbeitet durch:  Udimu (17.01.2004)


Powered by YaBB