Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
14.12.2017 um 17:58:46


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Thutmosis IV Men-cheperu-Rê (König, 18. Dyn)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Tiaa (Königin, 18. Dyn)
Tiaa ist die 'grosse kgl. Gemahlin' von --> Amenhotep II und die Mutter von Thutmosis IV. Sie ist bisher nur von Denkmälern bekannt, die unter --> Thutmosis IV zu datieren sind, was den Eindruck erweckt, das sie unter Amenhotep II nur eine Nebenfrau war. Ihre Bestattung konnte erst kürzlich im Tal der Könige lokalisiert werden (KV 32).
Das Grab wurde 1898 von Victor Loret entdeckt.  
In der 19. Dynastie brach man beim Bau von KV 47 (Siptah) versehentlich in das Grab ein.

 

A. Weigall hielt das leere Grab für die Grabstätte eines Familienangehörigen des Thutmosis III oder eines hohen Beamten wie Rechmirê.  
Kent Weeks ordnet das Grab heute der Königin Tiaa zu, da bei Nachuntersuchungen Teile mit ihrem Namen gefunden wurden.
Das Grab war anscheinend unvollendet.


Quelle:
N. Reeves, R. H. Wilkinson. Das Tal der Könige. Augsburg 2000
K. Weeks. TMP. Atlas of the Valley of the Kings. 2003

Eingestellt durch: Udimu (10.03.2004)
Bearbeitet durch:  Udimu (10.03.2004), semataui (08.08.2008)




Powered by YaBB