Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
19.10.2017 um 09:01:17


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Diorit
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Granodiorit
Granodiorit wird als Zwischenglied zwischen Granit und Diorit aufgefaßt. Der Eisen- und Magnesiumgehalt liegt zwischen dem des helleren Granit und dem des Diorit. Granodiorite sind leukokrate, meist mittelkörnige Tiefengesteine und bestehen hauptsächlich aus:

-->Plagioklas (Feldspat) 30 - 50 %,
Alkalifeldspat 10 - 30 %,
Quarz 15 - 30 %,
Biotit und Hornblende 05 - 20 %.

Granodiorit ist das leichteste magmatische Gestein und spiegelt vermutlich die durchschnittliche Zusammensetzung aller Gesteine der kontinentalen Erdkruste gut wider.

Farbe: hell- bis dunkelgrau.

Der folgende Granodioritblock (Nr. 185, Szene 2) stammt von der Südwand der Roten Kapelle der Hatschepsut, Open-Air-Museum, Karnak, und zeigt:
- den Tempel der Maat-Ka-Ra (namens): Amun ist der Allerheiligste.



Eingestellt durch: Iufaa (12.09.2004)
Bearbeitet durch:  Iufaa (12.04.2005)


Powered by YaBB