Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
12.12.2017 um 22:30:28


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Chamerernebti I (Königin, 4. Dyn)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Mykerinos (König, 4. Dyn)
um 2.539 - um 2.511 v. Chr.
Mykerinos, Mn-kAw-Ra, auch Mencheres (Manetho)

  • Eigenname: Mn-kAw-Ra (Men-kau-Rê, Abydosliste Pos. 24)
  • Thronname: -
  • Horusname: kA-Xt (Ka-Chet)
  • Nebtiname: kA-Nbtj (Ka-Nebti)
  • Goldnamen: NTr-nbw-nTrj (Netjer-nub-netjeri)

Mykerinos war Sohn des --> Chefren, verheiratet mit Cha-merer-nebti II., Vater von Schepseskaf, Chu-en-rê und der großen Königin Chentkaus I., die die Mutter der beiden ersten Könige der 5. Dynastie gewesen sein soll ( --> Userkaf und --> Sahurê). --> Manetho gibt diesem König 63 Regierungsjahre, der --> Königspapyrus Turin nennt 18 Jahre.

--> Seine Pyramide trug den Namen "Men-kau-Rê ist göttlich" und ist die kleinste der drei Pyramiden von --> Gizeh. Bei einem Basismaß von 102,2 m x 104,6 m und einem Neigungswinkel von 51° 20' 25" erreichte sie eine Höhe von 65 m (heute 62 m).
Im Taltempel wurden einige berühmte Statuen des Königs gefunden:
-Mykerinos mit seiner Frau Chamerer-nebti
-drei Statuen des Mykerinos mit der Göttin Hathor und jeweils einer Gaugöttin (Bat-Gau, Hunds-Gau, Hasen-Gau).

Weitere Funde befinden sich heute in den Museen von Kairo (Steinköpfe) und Boston (Steinköpfe, Figuren)


Quelle:
-

Eingestellt durch: semataui (08.03.2005)
Bearbeitet durch: -




Powered by YaBB