Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
23.10.2017 um 21:01:07


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Theban Tomb (TT)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Neb-Amun (Schreiber, 18. Dyn, TT65)
Nb-Jmn



war "Schreiber der königlichen Konten" und "Aufseher der Kornspeicher". Er lebte wahrscheinlich in der Zeit der --> Hatschepsut, geschlossen aus der Art der Säulen in seiner Grabanlage TT 65 (Champollion Nr. 60, Lepsius Nr. 40, Wilkinson Nr. 1), die in --> Sheik Abd el-Korna, Nord (9/D) (upper enclosure) liegt.  

In der Zeit des Ramses IX wurde das Grab von Imiseba (Jj-m-sbA) usurpiert. Die bisher teilweise reliefvierten Wände wurden überputzt und vom neuen Grabherrn übermalt.

Zeichnung: ©semataui.de/Klaus Adams nach P&M

Dekoration:
Die Beschreibung der Dekoration bezieht sich auf beide Grabinhaber, wobei von Nebamun nur Reste feststellbar sind.
Querhalle
1. Im Durchgang links der betende Grabherr. Oben Dekoration und Texte.
2. Sechs Register:
Der Grabherr mit Helfern. Sie opfern vor einem Altar ein Bukett. Demütige Nubier mit Tributen. Ringe, dekorative Vasen, mit Asiaten, Nubiern, den Köpfen von Bes, eines Hundes, Steinbocks und Pferde usw..
3. Ramses IX beweihräuchert die Barke des Amun-Rê, die von Priestern getragen wird. Hathor folgt ihnen mit einem Uräus-Szepter (überwacht von Osiris).
4. Ein blumengeschmückter Kiosk. Ramses IX räuchert und tränkt mit Bukett und Opfern zwölf Statuen von verstorbenen Königen.
5. Der Grabherr mit Hymne an Osiris, gefolgt von Frau, Eltern und anderen Verwandten mit Blumen. Sie bringen Osiris und Maat Rauch- und Trankopfer dar.
In einer Unterszene Handwerker, einschließlich Gerber und Bildhauer.
6. Drei Register:
I. Ein Mann opfert der Königin
II. Reste weiblicher Trommler
III. Altes Relief: Opferung vor einem Tempel (?)
7. Ramses IX räuchert vor den Barken der thebanischen Triade, die von Priestern getragen wird. (Übermalung eines älteren Reliefs mit Darstellungen von Tributzahlungen aus dem Delta). Hinter dem König drei Register
I. Statuen von Göttern, von Priestern gefolgt
II. Priester und Trommler
III. [Höflinge]
8. + 9. Die thebanische Triade in einem Kiosk. Vor ihnen der Grabherr mit Opfern. Darüber die Litanei zu Amun-Rê und hinter dem Grabherrn Musikanten und (wahrscheinlich) Ahmose-Nefertari sowie Amenhotep I.
Vier Register: Priester, Abgaben an den Tempel, Verwandte  
Architrav: Titel des Grabherrn
An der Decke Göttheiten, Paviane, Ba's, geflügelter Skarabäus, personifizierte Djed-Pfeiler, Sphingen, der Grabherr betet zur Sonnenscheibe. Vogeldekoration, Texte.

Innerer Raum
10. Die Pfosten mit Djed-Pfeilern. Im linken Durchgang Reste einer Opferliste
11. Zwei Register:
I. Fünf Barken des Rê
II. Drei zerstörte Szenen:
a. Der Verstorbene und seine Frau vor Osiris, Isis und Nephthys
b. vor dem Nefertem-Emblem
c. mit einem Mann vor der Barke des Sokar
12. Zwei Register mit dem Pfortenbuch
I. Fünf Barken des Rê, in vieren der betende Grabherr, in der fünften betet ein Pavian zu Cheper.
II. Fünf Szenen
a. Nephthys und Isis beten zur Sonnenscheibe
b. Sonne mit vier Gottheiten
c. der Verstorbene betet zu Thot als Ibis
d. Akru
e. Der Verstorbene vor dem Tor
Fries: Embleme und personifizierte Djed-Pfeiler

Der Hof wurde in koptischer Zeit genutzt (Löcher in der Fassade).

Hinweis:
Eine Publikation des Grabes sollte von Hassan Ibrahim mit Hilfe des IFAO erfolgen. Seit 1995 ist ein ungarisches Team dort tätig.
Erste Ergebnisse haben diese in folgender Literatur publiziert:
  • Bacs, Tamas A.: First Preliminary Report on the Work of the Hungarian Mission in Thebes in Theban Tomb No 65 (Nebamun/Imiseba), MDAIK 54/1998, S. 49 - 64
  • Bacs, Tamas A.: Art as material for later art: the case of Theban Tomb 65, in: Davies, W. Vivian [Hrsg.]; Colour and Painting in Ancient Egypt, London 2001, S. 94 - 100
  • Bacs, Tamas A.: Theban Tomb 65 : the Twentieth Dynasty decoration; EA 21/2002 S. 21 - 24
  • Bacs, Tamas A.: A Royal Litany in a Private Context; MDAIK 60/2004 S. 1 - 16






Quelle:
Porter & Moss, The Theban Necropolis Part One, Oxford 1994
Kampp, F., Die Thebanische Nekropole. Zum Wandel des Grabgedankens von der XVIII. bis zur XX. Dynastie, Mainz 1996, S. 285f

Eingestellt durch: semataui (21.06.2007)
Bearbeitet durch:  naunakhte (22.06.2007)


Powered by YaBB