Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.10.2017 um 07:42:44


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Theban Tomb (TT)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Bakenchons (Wab-Priester, 20. Dyn, TT 141)
BAk-n#ns.w



Bakenchons war Wab-Priester des Amun in der 20. Dynastie. Seine Frau hieß Tahat, sein Grab ist TT 141 in Dra Abu l'Naga.
1990 wurde der Grabeingang erneut lokalisiert: der Zugang liegt zwischen den Mauern moderner Wohnhäuser.

Zeichnung: ©semataui.de/Klaus Adams nach P&M/Kampp

Dekoration

Eingang
1. [Der Grabherr]

Halle
2. Zwei Register
I. der Grabherr mit Opfertafel und Szenen vor den Schreinen
II. Lautenspieler vor dem Grabherrn und dessen Frau
3. Auf dem Architrav der Name des Verstorbenen
4. + 5. Unvollendet: zwei Register Festbankett
Ein Mann, zwei Reihen Menschen sitzen auf dem Boden und opfern
6. + 7. Drei Register Begräbnisprozession
I. Der Sarkophag in einem Boot. Weitere Boote. Der Grabherr und seine Frau vor Amenhotep I und [Ahmes-Nefertari]
II. Der Sarkophag wird von Ochsen gezogen
III. Trauernde. Der Grabherr und sein Sohn Her-em-Maat, ebenfalls Wab-Priester. Ein Mann opfert der Hathor-Kuh.
8. Fragment: Der opfernde Grabherr

Über einen Gang soll das Grab mit --> TT 140 (Neferronpet) in Verbindung stehen. Der genaue Verlauf ist allerdings unklar.


Quelle:
Porter & Moss, The Theban Necropolis Part One, Oxford 1994
Kampp, F., Die Thebanische Nekropole. Zum Wandel des Grabgedankens von der XVIII. bis zur XX. Dynastie, Mainz 1996, S. 428

Eingestellt durch: semataui (17.02.2008)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB