Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.10.2017 um 01:05:04


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Theban Tomb (TT)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  TT 152 (unbekannter Beamter, 18. Dyn)
TT 152 in Dra Abu el-Naga ist die Grabanlage eines unbekannten Beamten aus der 18. Dynastie, möglicherweise aus der nach-Amarna-Zeit.
Der Vorplatz des Grabes ist verschüttet, mögliche Grabschächte wurden bisher nicht lokalisiert. Die unterschiedliche Dekoration veranlasst Kampp zu dem Schluß, dass
1. das Grab in der vor-Amarnazeit begonnen wurde (Deckendekoration, Verputz)
2. Dekoration/Verputz der hinteren Halle ist nach-Amarna entstanden
3. eine spätere Übermalung der Decke der Querhalle (ramessidisch?) deutet auf eine Wiederbenutzung hin

Das Grab ist nach Kamp offen zugänglich, die Zerstörung der Dekoration eine Frage der Zeit.
Zeichnung: semataui.de/Klaus Adams

Dekoration:

1. Zwei Register:
I. [Mann mit Opfergaben]
II. [Mann mit Altar]
2. Drei Register mit Resten der Begräbnisprozession.
Zu sehen sind Trauernde, ein Mann mit Stieren, Anubis und die Westgöttin.
 


Quelle:
Porter & Moss, The Theban Necropolis Part One, Oxford 1994
Kampp, F., Die Thebanische Nekropole. Zum Wandel des Grabgedankens von der XVIII. bis zur XX. Dynastie, Mainz 1995, S. 440

Eingestellt durch: semataui (03.05.2008)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB