Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.10.2017 um 12:01:56


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Theban Tomb (TT)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Amen-em-hat (Bürgermeister, 19. Dyn, TT 163)
Jmn-m-HAt



Dieser Amenemhat war Schreiber und "Bürgermeister der Südstadt" und lebte in der mittleren bis späten 19. Dynastie. Seine Ehefrau war eine Nedjem-net, Vater war möglicherweise ein Richter mit Namen Huy.

Die Lage seines Grabes TT 163 ist verloren gegangen, es lag wohl in Dra Abu el-Naga, bezogen auf  
H. Carter im "Report on the Tomb of Zeser-Ka-Ra Amenhetep I, Discovered by the Earl of Carnavon in 1914, JEA 3 (1916) S. 147ff.)


Blöcke aus dem Eingangsbereich des Grabes befinden sich im Britischen Museum London, beschrieben bei
J. Assmann, Harfnerlied und Horussöhne - Zwei Blöcke aus dem verschollenen Grab des Bürgermeisters Amenemhet (Theben Nr. 163) im Britischen Museum, in: JEA 65 (1979), S. 54 - 77

Nachsatz:
Nach Hawass, Lost Tombs of Theben, Anhang: Karte Dra Abu el Naga, liegt TT 163 östl.von TT 157 in einem Gebiet, wo jetzt die Bebauung abgebrochen wurde.



Quelle:
Porter & Moss, The Theban Necropolis Part One, Oxford 1994
Kampp, F., Die Thebanische Nekropole. Zum Wandel des Grabgedankens von der XVIII. bis zur XX. Dynastie, Mainz, S. 452

Eingestellt durch: semataui (24.07.2008)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB