Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
19.10.2017 um 11:06:44


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  KV 28 (Grab im TdK)
Das Grab KV 28 im Tal der Könige war bereits vor 1732 bekannt.  

Wilkinson hat es bereits registriert, Lefébure beschrieb es 1889 als "völlig leer" bis auf  Mumienreste und Binden.

Eine genauere Untersuchung des Grabes erfolgte durch Donald P. Ryan im Jahr 1990. Er fand das Grab wie hundert Jahre zuvor beschrieben und notierte die Reste von zwei Personen sowie Bruchstücke eines Kanopenkruges, einen Grabkonus und Holzreste.  

Die Tonscherben deuten auf eine Anlage in der 18. Dynastie hin.

Zeichnung: semataui.de/K. Adams


Quelle:
N. Reeves, R. H. Wilkinson. Das Tal der Könige. Augsburg 2000
K. Weeks. TMP. Atlas of the Valley of the Kings. 2003

Eingestellt durch: semataui (19.10.2008)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB