Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
20.10.2017 um 23:28:50


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Theban Tomb (TT)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Wenen-nefer (Mutpriester, 19. Dyn, TT 203)
Wnn-nfr



Wenen-nefer war "Göttlicher Vater der Mut" und lebte wahrscheinlich in der 2. Hälfte der Regentschaft des Ramses II (nach Helck, pBerlin 3047 in JARCE II, 1963).
Sein Grab TT 203 in --> el-Chocha (B/6-7) entstand bereits in der 18. Dyn und wurde durch ihn usurpiert.
Heute ist die linke Hälfte der Querhalle eingebrochen, die Fassade zerstört. Im Boden besteht ein Durchbruch zu Grab Kampp Nr. -38-.
Die Querhalle rechts zeigt noch Reste der Dekoration aus der 18. Dynastie, vermutlich aus der Zeit des Amenhotep III.
Die Längshalle ist vermauert und nicht mehr zugänglich.


Zeichnung: semataui.de/K.Adams nach Kampp

Dekoration

1. Reste aus der 18. Dynastie

An der Decke kniet der Grabherr vor Upuaut. Zwei kniende Männer, Texte mit den Namen und Titeln des Grabherrn.







Quelle:
Porter & Moss, The Theban Necropolis Part One, Oxford 1994
Kampp, F., Die Thebanische Nekropole. Zum Wandel des Grabgedankens von der XVIII. bis zur XX. Dynastie, Mainz 1996, S. 489

Eingestellt durch: semataui (28.10.2008)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB