Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.12.2017 um 23:06:22


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Cha-em-teri (Nekropolenarbeiter, 19. Dyn, TT 220)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Neb-en-Maat (Nekropolenarbeiter, 19. Dyn, TT 219)
Nb-n-MAa.t



Neb-en-Maat war "Diener an der Stätte der Wahrheit im Westen Thebens", also Nekropolenarbeiter und war der Sohn des --> Amen-nacht aus Grab TT 218.
Verheiratet war Neb-en-Maat mit einer Meretseger, mit der er wohl in Deir el-Medina lebte.
Seine Grabkapelle (TT 219) befindet sich unmittelbar neben der seines Vaters, und auch den Zugang zur Grabkammer teilt er mit ihm.


- Vollbild -

Zeichnung: semataui.de/Klaus Adams nach P&M

Dekoration:

Kapelle
1. Auf dem Sturz außen befanden sich hockende Anubis-Schakale vor einem Sechem-Emblem. Der Türsturz wurde in Pit 1348 zusammen mit Fragmenten des Türrahmens und des inneren Sturzes (?) gefunden. Dieser zeigt den betenden Grabherrn.
2. Sechs Nekropolenarbeiter mit Helfern
3. Drei Register: Verwandte (?), Grabprozession zum Pyramidengrab.
4. Zwei Register:
I. Reste einer Drei-Göttinnen-Szene
II. Amun-nacht (aus TT 335) und Sohn opfern dem Neb-Rê und dessen Frau. Neb-Rê ist ein Bruder des Grabherrn.
5. Zwei Register:
I. Wiegeszene: Thot als Pavian auf einem Pylon, der Grabherr wird von Anubis vor [Amenhotep I] geführt.
II. Helfer vor Paaren, u.a. Bakentef und Jy. Der Grabherr mit Frau beim Opfer vor den Göttern.
6. [Nische]. Links der Nische der Grabherr mit Familie, rechts drei Register mit Opferszenen mit sitzenden Menschen.

Äußere Grabkammer
7. Zwei Register:
I. Anubis-Schakal und Vase mit Kerzen
II. Der Sohn als Priester mit Trank- und Weihrauchopfer vor seinen Eltern
8. Tympanon: geflügelte Isis. Darunter der Grabherr mit seine Flöte spielenden Frau. Er opfert Bukett an Osiris, Amenhotep I, Hathor (?) und Ahmose-Nefertari.
Unter dieser Szene der Grabherr mit Frau beim Senet-Spiel. Drei-Göttinnen-Szene mit ba's und betenden Pavianen.
9. Der Grabherr und seine Frau. Deren Sohn Upuaut-mose opfert ihnen. Zwei Register mit einem Festbankett.
10. Tympanon: geflügelte Nephthys
Darunter behandelt Anubis mit Mundöffnungsinstrumenten eine Mumie auf einer Liege.
11. Zwei Register:
I. Vier Szenen
a.) Der Grabherr opfert Satet und Neith ein Bukett
b.) Der Sohn Upuaut-mose und Frau opfern ein Bukett an Rê und Sachmet.
c.) Priester opfern Ptah und Maat
d.) Der Grabherr wird durch Anubis zu Osiris und der Westgöttin geführt.
II. Begräbnisprozession zu den Mumien am Pyramidengrab, die Sonnenscheibe wird von der Göttin Nut gehalten.

Gewölbedecke:
Äußere Hälfte: Der Grabherr betet zu Thot, seine Frau zu Hapi, Anubis steht Kebechsenuef gegenüber.
Innere Hälfte: Der Grabherr betet zu Rê, sein Schatten steht vor dem Grab. Rê-Harachte als Falke schaut zu Ptah und Thot als Pavian.



Quelle:
Porter & Moss, The Theban Necropolis Part One, Oxford 1994

Eingestellt durch: semataui (29.12.2008)
Bearbeitet durch: -




Powered by YaBB