Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
20.10.2017 um 14:32:03


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Theban Tomb (TT)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Sa-Roy (Schreiber, 19./20. Dyn, TT 233)
%A-RAj



Sa-Roy war "Schreiber an der Tafel des Herrn der Beiden Länder" und lebte Ende der 19. - Anfang der 20. Dynastie.
Die zeitliche Einordnung erfolgte auf Grund des verwendeten Mörtels und des Dekorationsstils in seinem Grab (TT 233 in Dra Abu el-Naga), verglichen mit TT 189, 194 und 158 durch Kampp.



Zeichnung: semataui.de/Klaus Adams nach P&M

Vorhof und Fassade des Grabes sind verschüttet. Die Querhalle ist an der linken Seite eingebrochen und diese von dort zugänglich. Die Längshalle ist nicht betretbar.

Dekoration:

1. Drei Register Grabprozession
I. Der Grabherr mit Verwandten und Klagenden vor den Mumien.
Er wird mit seiner Frau von Hathor und der Westgöttin empfangen.
II. Ein Mann mit Helfern. Ochsen ziehen den Sarkophag. Reliefreste der Prozession.
III. Text
2. Drei Register Pfortenbuch. Rechts Horus, der Osiris berichtet.
3. Umpfangreicher Text, in der Mitte Lotus und Priester beim weihräuchern. Trankopfer, Speisen und Bullen an den Seiten.
4. Auf dem Sturz zum Eingang zur Passage Reste einer Doppelszene.

Die Decke ist mit einem großen Textfeld versehen (nach Kampp.

Nach Schiaparelli soll es auch Reste einer Mundöffnungsszene und die Darstellung einer Statuenanbetung geben.





Quelle:
Porter & Moss, The Theban Necropolis Part One, Oxford 1994
Kampp, F., Die Thebanische Nekropole. Zum Wandel des Grabgedankens von der XVIII. bis zur XX. Dynastie, Mainz 1996, S. 512
Schiaparelli. Funerali II, S. 306

Eingestellt durch: semataui (22.03.2009)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB