Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.12.2017 um 04:26:19


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Petubastis I (König, 23. Dyn)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Pa-di-Bastet I (König, 23. Dyn)
um 818 - um 793 v. Chr.


pA-dj-BAstt mrj Jmn, wsr-MAat-Ra stp.n-Jmn auch Pedubaste, Petubastis



- Vollbild -


  • Eigenname: pA-dj-BAstt mrj Jmn  (Pa-di-Bastet meri Amun)
  • Thronname: wsr-MAat-Ra stp-n-Jmn  (User-Maat-Rê setep-en-Amun)
  • Horusname: - (-)
  • Nebtiname: - (-)
  • Goldnamen: - (-)

Vater: Takelot II ?
Mutter:
Geschwister: Schoschenq III ?
Ehefrau: -
Söhne: Iupet I, Pa-di-Amun
Töchter: -

Während des Amun-Re-Festes in seinem 7. Regierungsjahr verlieh König Pa-di-Bastet I einem Sohn namens Pa-di-Amun ein hohes Priesteramt in Theben (Priesterannalen Karnak). Folgender Eintrag ist vermerkt: Tag des Einführens seines Sohnes, des Gottesvaters des Amun.
Pa-di-Bastet beherrschte also von Leontopolis im Delta ganz Oberägypten, in Koexistenz mit Schoschenq III.

Aus dem 8. Regierungsjahr des Pa-di-Bastet I wurde ein Penti-ef-anch während des Amun-Re-Festes zum Wesir ernannt: „Jahr 8 Pa-di-Bastet I, Tag 19 im 1. Monat der Jahreszeit Schemu: Tag des Einführens des ersten Propheten des Amun“
In seinem 15. Jahr ernannte der König seinen Sohn Iupet I zum Mitregenten.



Quelle:
Schneider, Th., Lexikon der Pharaonen. Düsseldorf 2002
von Beckerath, J., Handbuch der Ägyptischen Königsnamen. Mainz 1999

Eingestellt durch: semataui (26.06.2012)
Bearbeitet durch: -




Powered by YaBB