Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
21.11.2017 um 07:03:32


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



[ Museen | Ausstellungen | Vorträge ]

Detailansicht
Gustav-Lübcke-Museum
(http://www.hamm.de/gustav-luebcke-museum/)

Land:Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Ort:59065 Hamm
Telefon:Neue 02381/17-5714
FAX:02381/17-2989
E-Mail:
Anschrift:Gustav-Lübcke-Museum
Bahnhofstraße 9
59065 Hamm
[ Anzeigen in Map24 oder Google Maps. ]


Parken:
öPnv:Busverbindung:
Alle Linien
Haltestellen:
Neue Bahnhofstraße/
Hauptbahnhof/Willy-Brandt-Platz


Öffnungszeiten:Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr
(und nach Vereinbarung)
An Feiertagen geänderte Regelungen
Eintrittspreise: Die Eintrittspreise für Sonderausstellungen werden, sofern sie nicht mit denen für die Dauerausstellung übereinstimmen, gesondert bekannt gegeben.
Erwachsene:
2,50 Euro, Kinder bis zu 6 Jahren frei
Ermäßigungsberechtigte:
1,30 Euro
Familienkarte:
5,50 Euro
Jahreskarte:
15,00 Euro
Ermäßigte Jahreskarte:
7,50 Euro
Erster Sonntag im Monat (nur für die ständige Sammlung):
frei
Behindertengerecht:K.A.
Führungen:Ja
Führungen zu den Sonderausstellungen
nach Vereinbarung
Angebote für Kinder: Ja
Seit 1999 ist dem Gustav-Lübcke-Museum ein Kinder- und Jugendmuseum in eigenem Raum angegliedert. Hier werden kinder- und jugend-gerechte Ausstellungen nach dem "hands on" Prinzip inszeniert. Konzept der Arbeit ist es, sowohl Wechselausstellungen zu übernehmen, als auch von der Museumspädagogik gegebenenfalls mit Fachwissenschaftlern eigene Sonderausstellung kindgerecht zu erarbeiten.

Außerdem führt die Museumspädagogik mit Kindern und Jugendlichen Ausstellungen durch, die gemeinsam konzipiert und präsentiert werden. An den Wochenenden ist das Kinder- und Jugendmuseum ein Anziehungspunkt für die ganze Familie.
Audioguide:K.A.
Besichtigungsdauer:ca. K.A. Minuten
Dauerausstellung(en): Ja
Ägyptische Sammlung
Was gibt es zu sehen:Die Hauptattraktionen bilden Mumiensärge, Mumienmasken, Mumienbildnisse in Wachsmalereien, Kleinkunstwerke zum ägyptischen Toten- und Götterkult und Alltagsleben aus Holz, Stein, Fayence und Bronze und eine bedeutende Sammlung koptischer Textilien.
Literatur: K.A.
Museumsshop:K.A.
Onlineshop:K.A.
Fotoverbot:K.A.

Stand: 21.08.2005 um 01:19:12 Uhr

[ Druckansicht ]




Kommentar
Name:
Wertung:   
Kommentar:


Powered by YaBB