Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Ptolemäischer Tempel in Südägypten entdeckt
Ein besonderer Fund, da das Meiste aus dieser Zeit in der Umgebung von Alexandria liegt.
Von Apedemak am 10.02.2002 um 01:40:58 

Wie die AP am 03.02.2002 berichtete, wurde ein Tempel aus der Ptolemäerzeit, mit mehreren Wohnhäusern im Süden Ägyptens, gefunden. Der Fundort liegt 390 Kilometer südlich von Kairo in der Ortschaft Chasendarija. Das Alter des Fundes wird zwischen 284 und 246 v. Chr. datiert (Ptolemäus II.).

In 5 Metern Tiefe fand man im Tempel 5 Statuen, darunter eine 30 Zentimeter hohe kopflose Venus. Die Wissenschaftler stießen auch auf römische Münzen. Eine 38 Zeilen lange Hieroglyphen-Inschrift fand sich auf dem Grundstein des Tempels.

Quelle:
http://de.news.yahoo.com/020203/12/2mgqr.html

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: