Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Der Mumienkult und die Presse
Artikel von Zahi Hawass zum Umgang mit ägyptischen Mumien in den Medien
Von Gitta am 23.06.2002 um 15:51:29 

In seinem Artikel beschreibt Hawass, welche Blüten die Mumienfaszination treiben kann. Es ist z.B. von einer Veröffentlichung die Rede, in der über eine menschlichen Mumie mit Schwanz, also eine angebliche Missbildung, berichtet wird. Das ganze stellte sich als Fälschung heraus: es handelte sich um einen erst kürzlich Verstorbenen, der entsprechend präpariert worden war. Hawass geht auch auf die zum Teil mehr als respektlose Behandlung ägyptischer Mumien ein und beklagt, dass die Achtung vor den Verstorbenen meist auf der Strecke bleibe.

Ein weiteres Ärgernis scheint für ihn die Berichterstattung über eine Mumie aus dem Emery Museum zu sein, die manche für die sterblichen Überreste Ramses' I. halten. Diese Annahme basiert auf Röntgenuntersuchungen, die Peter Lacovara, Kurator des Museums of Fines Arts Boston, durchführte. Er schloss anhand  von Form und Stil der Mumie auf den ersten König der 19. Dynastie, ohne weitere Belege. Hawass selbst kann sich der Schlussfolgerung nicht anschließen; er glaubt, es handele sich überhaupt nicht um eine königliche Mumie. Er meint, wenn es so wäre, müsste sie aus der Cachette von Deir Al-Bahri stammen und eine Beschriftung tragen.

Hawass hat im SCA eine Abteilung ins Leben gerufen, die künftig über die Veröffentlichung in Sachen Mumien entscheiden soll. Ausserdem wurde die Touristenpolizei angewiesen, über neue Entdeckungen Stillschweigen zu bewahren.

Anmerkungen:
  • Auch diese Zensur wird reisserische Berichterstattung überall auf der Welt nicht verhindern können, möglicherweise aber die Informationsfreiheit einschränken.
  • Sollte nicht die Identität der angeblichen Ramses I. Mumie durch eine Zahnuntersuchung festgestellt werden? Von dieser Untersuchung habe ich nie wieder etwas gehört.


Quelle (englisch):
http://www.ahram.org.eg/weekly/2002/590/hr2.htm

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: