Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Prädynastische Inschrift in der Oase Kharga
Amerikanische Archäologen fanden Felsinschrift mit Königsnamen
Von Gitta am 05.03.2004 um 23:50:59 

Bei Vermessungsarbeiten in der Oase Kharga stießen amerikanische Wissenschaftler auf eine Felsinschrift, die u.a. auch den Namen eines frühen Königs nennt.

Nach Aussage von Dr. Solima Al-Harram (Salima Ikram?), Leiterin des Teams, handelt es sich um eine prädynastische Inschrift. Den Namen des Königs, dargestellt in dem für die ersten Dynastien typischen Serech mit dem Horus-Falken, interpretiert sie als Hoor, ein bisher unbekannter Herrscher. Die Inschrift kann Aufschlüsse bringen über frühe königliche Präsenz in der Westwüste. Sie könnte auch ein Hinweis sein auf erste Handelsbeziehungen nach Afrika oder auf Rohstoffexpeditionen, die schon vor der Reichseinigung stattfanden.

Quelle
http://www.sis.gov.eg/online/html11/o030324z3.htm

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: