Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Theben wieder Königsresidenz
Ahmose I. und Ramses I. hielten Einzug ins Luxormuseum
Von Gitta am 10.03.2004 um 22:00:11 

Am 9. März 2004 wurden die sterblichen Überreste von Ahmose I. und Ramses I. (sofern er es ist) von Kairo nach Luxor überführt. Die Trauerkutsche mit den beiden Mumien gelangte in einer Prozession vom Flughafen bis zur Sphingenallee, die die Tempelanlagen von Karnak und Luxor verbindet. Etwa 5.000 Menschen - Einheimische ebenso wie Touristen - begleiteten das Schauspiel. Mit SCA-Generalsekretär Zahi Hawass im Gefolge hielten sie Einzug in den Anbau des Luxormuseums, wo sie künftig ihre vielleicht letzte Ruhestätte finden werden.

Der Museumsausbau - die Einweihung soll im nächsten Monat stattfinden - ist der militärischen Vergangenheit des antiken Ägyptens gewidmet. 140 Stücke aus dem sogenannten goldenen Zeitalter werden dort ausgestellt werden, darunter Statuen von Tuthmoses III. und Ramses III., dem letzten großen Kämpfer der Pharaonenzeit, aber auch die Statue eines Mannes mit dem Namen Yasser, Chef der Bogenschützen und Kommandant von Ägyptens östlichem Zugang im Sinai.

Die Fertigstellung des Museumsanbaus einschl. eines modernen Beleuchtungs- und Sicherheitssystems dauerte neun Monate und verschlang 17 Mio. LE.

Quellen
http://www.uk.sis.gov.eg/online/html11/o090324m.htm
http://www.uk.sis.gov.eg/online/html11/o100324j.htm

versenden | drucken


Ähnliche Artikel:
Ramses I. kehrt in seine Heimat zurück

Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Seqenenre E-Mail11.03.2004 um 14:05:17
...und der liebe Zahi Hawass sagte verzückt in einem Interview, gesendet am 10.03.04 in den Tagasthemen: "Ich habe die Pharaonen vor Freude tanzen sehen".

Gast_A.11.03.2004 um 15:10:23
...Kutsche? Prozession? Wenn die alten Herren in Luxor ankommen, sind sie wahrscheinlich so gut durchgeschüttelt, dass nur noch Konfetti von ihnen übrig ist... Ich dachte immer kleinste Erschütterungen wären bereits eine Katastrophe. Aber das sind vermutlich wieder alles altmodische und überholte (westliche) Besserwissereien... Na gut! Dann gibt's bald Ramses/Ahmose-Einzelteile am Souvenirshop... Bringt auch Devisen!



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: