Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Viel Neues im Alten Ägypten
Es tut sich was in Theben-West
Von Gitta am 22.03.2004 um 22:25:01 

Im ägyptischen Tal der Könige nahe der Stadt Theben sind am Wochenende gleich mehrere bedeutende und eindrucksvolle Monumente für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Amerikanische, kanadische und ägyptische Archäologen haben aus über 250 Fragmenten den 3100 Jahre alten Sarkophag des Königs Ramses VI. wiederhergestellt. Dazu verwendeten sie unter anderem einen Abguss der Gesichtspartie des Pharaos, die im British Museum in London aufbewahrt wird.


Fotoquelle: CNN.com
Der rekonstruierte Sarkophagdeckel Ramses' VI.


Außerdem wurden die Statuen Amenoteps III. und seiner Frau Tiye aus der Zeit um 1372 vor Christus wieder aufgerichtet.

Ebenfalls im Tal der Könige übergaben Wissenschaftler des deutschen archäologischen Instituts in Kairo den von ihnen in über 15-jähriger Arbeit freigelegten Grab-Tempel von Sethos I. aus der Zeit um 1250 vor Christus. Nach Einschätzung des Leiters des deutschen archäologischen Instituts in Kairo, Gunther Dreyer, ist dieser dem Gott Amun-Re geweihte Sethos-Tempel der am besten erhaltene Tempel der Region.

Quelle
http://www.dw-world.de/german/0,3367,1534_A_1149456_1_A,00.html

Ein ausführlicher englischsprachiger Artikel, dem auch das Foto entnommen ist, unter
http://edition.cnn.com/2004/WORLD/meast/03/21/egypt.ramses.ap/

Zu diesen Meldungen passt vielleicht eine Information, die ich kürzlich in einem englischsprachigen Diskussionsforum las. Die drei Mumien im Grab Amenhotep's II. (darunter auch Fletcher's Nofretete) sollen demnächst auch vor Ort von Besuchern besichtigt werden können. Man scheint daran zu arbeiten, sie in gläserne Särge zu betten, wo man sie beim Besuch des Grabes dann in ihrer Cachette vorfindet. Das könnte sogar passen, denn das Grab ist zur Zeit geschlossen, weil darin gearbeitet wird.

Eine offizielle Bestätigung dieser Meldung liegt allerdings bisher nicht vor.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: