Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Zweiter Mumiensaal in Kairo wird eröffnet
Schon im nächsten Monat soll dem Publikum Zugang gewährt werden
Von Gitta am 27.06.2004 um 00:55:58 

Im Museum Kairo soll im nächsten Monat der zweite Mumiensaal für das Publikum geöffnet werden. Neben den schon seit langem zu besichtigenden elf Mumien sollen in der neuen Räumlichkeit zwölf weitere ausgestellt werden, darunter Tuthmosis III., Tuthmosis I., Amenhotep II., Sethos II., Ramses III., Ramses IX. sowie Königin Ahmes-Nefertari.

Der neue Mumiensaal ist mit Sicherheitsvorkehrungen gegen Feuer und Diebstahl ausgestattet und unterliegt ständiger Temperatur- und Feuchtigkeitskontrolle. Die Innenausstattung wurde den Exponaten angemessen gestaltet: ein Fußboden aus schwarzem Granit, an den Wänden elfenbeinfarbiger Marmor und die Decke mit Darstellungen aus Grabdekorationen.

Die gläsernen Mumiensärge selbst werden mit einem Gas befüllt, das Viren- und Pilzbefall verhindert.

Nach einer Meldung von
Egypt online

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Iufaa27.06.2004 um 11:26:55
mmmh,
Egypt Online schreibt tatsächlich Viren.

Nur Viren benötigen zur Vermehrung lebende Zellen - wird etwa befürchtet, dass eine der Mumie wieder aufersteht?

Iufaa

Gitta E-Mail27.06.2004 um 20:31:40
Das wird dann vielleicht die Attraktion des neuen Mumiensaales :-D

Der Fehler ist mir mangels Fachkenntnis gar nicht aufgefallen. Ist aber typisch Egypt online. Ich habe schon so manchen Lapsus gefunden. Sind mir aber - vielleicht gerade deshalb - nicht umsympathisch die Jungs (und Mädels?) von der Egypt-Online-Redaktion. Ist alles so schön ägyptisch



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: