Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Grab der Spätzeit in Giza entdeckt
Bestattung der 26. Dynastie zwischen Sphinx und Chephren-Pyramide
Von Gitta am 13.09.2004 um 15:49:58 

Einen Grabschacht, der in die 26. Dynastie datiert wird, fanden Forscher des SCA auf dem Gelände zwischen Sphinx und Chephren-Pyramide. In den vergangenen Monaten wurden Tonnen von Sand und Schutt ausgeräumt bis man schließlich in 10 m Tiefe auf sechs in den Stein gehauene Nischen und einen Holzsarg stieß. In einer der Nischen fand sich ein vollständiger 400teiliger Uschebti-Satz aus Fayence. Die Archäologen wollen in den kommenden Monaten weitere 10 m in die Tiefe vordringen in der Hoffnung, bis zum Sarkophag vorzudringen.

Nach einer Meldung von Spiegel-online. Weitere Links: Egypt online und San Diego Union Tribune

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: