Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Touristische Pläne für Tell Basta
Tell Basta soll Besuchermagnet werden
Von Gitta am 27.12.2004 um 00:33:58 

Kulturminister Farouk Hosni möchte das Open-Air-Museum in Tell Basta schnellstmöglich attraktiv machen für touristische Zwecke. Nach Meinung von Zahi Hawass ist Tell Basta von so großer Wichtigkeit, dass es einen oberen Platz auf der Touristenroute erhalten sollte - ganz besonders seit der Freilegung, Restaurierung und Aufstellung einer monumentalen Statue von Meritamun, einer Tochter Ramses' II.

Mit dem Aufstellen der Statue ist das Museumsprojekt komplett. Die Kosten belaufen sich auf rund 10 Mio. LE.

Nach einer Meldung von Egypt-online

versenden | drucken


Ähnliche Artikel:
Nefertari-Statue in Bubastis wird "entsalzt"
Die Königin des Nil-Deltas
Deutsche Archäologen entdecken riesige Statue von Ramses-Frau
Tonnenschwerer Kopf aus Pharaonen-Zeit in Bubastis entdeckt

Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: