Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Uraltes Kloster entdeckt
Überreste stammen aus dem 4. Jahrhundert
Von Gitta am 10.08.2005 um 21:05:55 

Ungefähr 100 km südwestlich von Kairo stießen Arbeiter bei der Renovierung eines bestehenden Klosters (Konvent des Heiligen Abtes Antonius) auf das wesentlich ältere Gemäuer, das in der aus dem 4. Jahrhundert stammenden Vita des Heiligen schon erwähnt ist, jedoch bisher nicht lokalisiert werden konnte. Der Ägypter Antonius gilt als der Vater des Mönchtums.

Nach einer Meldung des Standard.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Geistsucher11.08.2005 um 10:40:12
Früheste Zeugnisse der patriarchalen Transzendentalreligion. Bravo.



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: