Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Fragmente des Pharos-Leuchtturms entdeckt
Taucher fanden sie vor der Küste Alexandrias
Von Gitta am 20.11.2005 um 17:22:43 

Französischen Tauchern ist es gelungen, vor der Küste Alexandrias Fundamentteile des Pharos, des berühmten Leuchtturms von Alexandria, ausfindig zu machen. Die Fragmente liegen verstreut über eine Fläche von 800 m2 nördlich des östlichen Hafens.

Gouverneur Salam el-Maghoub möchte das durch Erdbeben zerstörte und einst 120 bis 137 hohe Bauwerk gern wieder aufbauen und rief ägyptische und internationale Institutionen zur Unterstützung auf.

Nach einer Meldung von rian.ru.

versenden | drucken


Ähnliche Artikel:
Der Pharos von Alexandria soll wieder aufgebaut werden

Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: