Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Meteoritenkrater entdeckt
Der Krater in der Libyschen Wüste war bisher unbekannt
Von Gitta am 12.03.2006 um 21:20:53 

Die Welt berichtete am 09.03.2006 von der Entdeckung eines bisher unbekannten Meteoritenkraters in der ägyptischen Westwüste. Der Krater hat einen Durchmesser von 31 km und wurde auf Satellitenaufnahmen sichtbar. Er wäre damit der drittgrösste Krater in Afrika. Der Meteorit muss etwa einen km groß gewesen sein. Eventuell ist durch die dabei entstandene Hitze das berühmte Wüstenglas, ein in der Antike und noch heute begehrter Schmuckstein, entstanden.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: