Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Mumie der Hatschepsut entdeckt ?
Hawass
Von Iufaa am 13.04.2006 um 10:35:18 

Am Freitag, den 24. März 2006, hat Egypt State Information gemeldet:

Mumie der Hatshepsut gefunden:
Die Mumie der ägyptischen Königin Hatshepsut wurde laut Zahi Hawwas, Generalsekretär der ägyptischen Altertumsbehöre, im 3. Stock des ägyptischen Museums in Kairo entdeckt.
Die Mumie war zwischen Tausenden von Artefakten, die im Museum liegen, verloren gegangen - so Hawass anlässlich seines Vortrags am New Yorker Metropolitan-Museum of Fine Arts.
Er wies darauf hin, dass seit Jahrzehnten die Archäologen vermuten, dass eine in Luxor gefundene Mumie die der ägyptischen Königin sein könnte.

Weitere Informationen liegen dazu nicht vor.

Kommentar:
Vermutlich handelt es sich bei der Mumie in Kairo um eine der beiden Mumien, die im Grab KV60 gefunden, deren Sarg mit dem Namen der Sit-Ra (Amme der Hatschepsut) beschriftet, und die samt Sarg 1906 nach Kairo gebracht worden war. Eine 2. in KV 60 auf dem Boden liegend (und ohne Sarg) aufgefundene Mumie, in der Haltung der Königinnen der 18. Dynastie mumifiziert (linker Arm angewinkelt), und ebenfalls als Mumie der Hatschepsut verdächtig, befindet sich immer noch in KV60 (persönl. Mitteilung von Dr. Ryan, November 2005). In dem engl. Forum Egyptian Dreams gibt es dazu eine längere Diskussion, die vermuten lässt, dass Hawass wohl eher eine ungeprüfte Vermutung geäußert hat.
Leider ist über die Mumie, die in dem Sarg der Sit-Ra gefunden wurde, wenig bekannt, sicher ist wohl nicht einmal das Geschlecht - es darf also weiter gerätselt werden.


versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: