Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
... und er ist doch da - Tut´s Penis wiedergefunden
Science News
Von Iufaa am 05.05.2006 um 20:58:08 

News in Science meldet am 4.Mai 2006:

Tut´s Penis wiedergefunden!

allerdings ist diese Nachricht nicht neu, Hawass hatte den Penis bereits bei den Computer-tomographischen Untersuchungen der Mumie des Königs in dem Sand gefunden, in den die Mumie nach ihrer Entdeckung gelegt worden war. Dass der Penis des Königs vorhanden war, belegten die alten Aufnahmen von Burton (Der Mordfall Tutankhamun). Bei den Untersuchungen von Harrison 1968 war der Penis jedoch verschwunden - was zu der Vermutung geführt hat, dass Trophäenjäger ihn gestohlen hatten.

Weitere Untersuchungen scheinen nun zu belegen, dass der Penis des Königs "normal" gebaut war, Hinweise auf eine Circumcision (Beschneidung) liessen sich nicht finden.

hierzu der Link: News in Science

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Geistsucher05.05.2006 um 21:03:49
Es gäbe doch Untersuchungen an weiblichen Mumien, die eine "pharaonische Beschneidung" erkennen ließen.
Stimmt das oder ist das erlogen ?



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: