Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Hightech für die Alten Ägypter
Fraunhofer Institut hilft bei Restauration von Gräbern
Von Iufaa am 09.05.2006 um 19:23:09 

Ägyptische Grabkammern sind von unschätzbarem Wert, ihr Erhalt eine Herausforderung für Restauratoren. Jetzt haben Forscher erstmals mit Laserlicht probeweise den Schmutz der Jahrtausende entfernt. Schauplatz war das Grab eines hohen Beamten namens Neferhotep, TT49, unweit des Tals der Könige.

Das Weitere hierzu in der Pressemeldung des Fraunhofer-Institutes:

Hightech für die Alten Ägypter oder hier:

Neferhotep.de

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
chateri10.05.2006 um 06:54:23
Ich finde die zum Projekt TT49 gehörende homepage:
http://www.neferhotep.de/ sehr empfehlenswert.

LG chateri



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: