Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Koptische Artefakte in der Gegend von Luxor gefunden
Kampagne des French Institute for Oriental Studies
Von Iufaa am 24.09.2006 um 20:53:16 

Der Egypt State Information Service meldet heute den Fund von koptischen Artefakten in der Gegend von Luxor.
Das French Institute for Oriental Studies hat bei einer Kampagne auf der Westbank zahlreiche Tonscherben aus der koptischen Ära (451 - 641 AD) gefunden.

Im Tal Aspaniya konnte das Team 6 Stellen mit koptischen Überresten lokalisieren, darunter eine Höhle mit geneigten Gängen, die mit Gips geglättet und mit koptischen Inschriften verziert worden waren. An den anderen 5 Stellen wurden zahlreiche Tonscherben und Strukturen gefunden, die möglicherweise die Ruinen von Befestigungen oder Häuser sind. Nahe dem Gipfel des Tales wurden 2 Höhlen gefunden, von denen eine schlecht erhalten ist und nur wenige Farbreste enthält, die andere ist gut erhalten und verfügt über eine Ziegelmauer.

Im Tal der Königinnen entdeckte das Team 5 Höhlen mit koptischen Tonscherben. An der nordwestlichen Seite des Tales, an der Kante, an der der Fels hervortritt, wurde eine weitere Höhle mit Graffiti entdeckt.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: