Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Reproduktion der Grabkammer Thutmosis III.
Digitale Reproduktion der Grabkammer von KV 34
Von Iufaa am 24.09.2006 um 21:14:09 

Das Madrider Unternehmen Factum Arte hat mit Hilfe der Laser-Scan-Technologie die Grabkammer Thutmosis' III. aufgenommen und nachgebaut. Die Reproduktion wird im Hof des Antikenmuseum Basel vom 22.09.2006 bis zum 21.01.2007 ausgestellt werden. Die Ausstellung wird ergänzt durch Objekte aus den Sammlungen des Antikenmuseums Basel, der Sammlung Ludwig und des Kestner-Museums Hannover.
Von der Grabkammer existiert ein zweites Faksimile, das derzeit in den USA unterwegs ist.

Die Reproduktion mit der Laser-Scan-Technik, auf die sich die Madrider Firma spezialisiert hat, bildet jede Wandunebenheit ab und eröffnet ungeahnte Möglichkeiten, vom Zerfall bedrohte Altertümer zu reproduzieren und sie so dem interessierten  Publikum vorzustellen, ohne weitere Beschädigungen des Originals zu riskieren.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
naunakhte24.09.2006 um 21:25:20
Die Ausstellung wird von verschiedenen Veranstaltungen begleitet. Infos findet man unter: http://www.antikenmuseumbasel.ch/sonder/tutmosis/agenda/agenda_home.htm?htx=/antikenmuseum/events/def_tutmos_age&abt%7E=amb_sonder

Michael Tilgner24.09.2006 um 22:19:19
Diese Reproduktion wurde bereits 2005 in Edinburgh ausgestellt. Den englischen Katalog findet man hier zum Download (Achtung: 33 MB):
http://www.factum-arte.com/eng/exhibits/edimburgh_exhibit.asp
Zur Technik der digitalen Reproduktion hat Factum Arte eine Beschreibung für das Grab von Sethos I geliefert(13 MB):
http://www.factum-arte.com/eng/EXP_PRO.asp




Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: