Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Wartende Busse und Wagen mit laufenden Motoren mit Bann belegt
Rissse in der ältesten Pyramide Ägyptens
Von Iufaa am 10.10.2006 um 21:23:13 

Middle East Times online meldet am 10.10.2006, dass in Saqqara alle auf ihre Touristen wartenden Busse und Wagen auf Anweisung der Altertumsbehörde ihren Motor abschalten müssen.

Zahi Hawass sagte, das die ständig laufenden Motoren den Boden erschüttert hätten, so dass jetzt Risse in der Djoser-Pyramide aufgetreten seien. Er warnte, dass jeder Fahrer, der mit laufendem Motor erwischt werde, wegen Beschädigung antiker Monumente bestraft würde.

Zumindest der Luft in Saqqara wird´s gut tun.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
FranzKlarner14.10.2006 um 02:35:16
Der Mann mit Hut hat wohl zeitweise auch gute EinfälleDas Verbot würde ich mir auch für Karnak und Luxor wünschen.



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: