Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Magisches Messer in Leiden
Neuerwerbung
Von Iufaa am 29.10.2006 um 21:10:34 

Das RIJKSMUSEUM VAN OUDHEDEN meldet den Erwerb eines magischen Messers, das wohl bei Zeremonien während der Geburt eingesetzt wurde. Das Messer, das in die Zeit 2000 - 1600 v. Chr. datiert wird, wurde aus dem Stoßzahn eines Nilpferdes gefertigt und zeigt mehrere apotropäische Figuren, darunter Schlangen, ein Schlangenhalspanther, eine Löwin, etc..


Bildquelle: RIJKSMUSEUM VAN OUDHEDEN

via: EEF-News

versenden | drucken


Ähnliche Artikel:

Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: