Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Mumie bei Christie's versteigert
1.1 Millionen $
Von Iufaa am 10.12.2006 um 14:36:14 

Verschiedene Quellen melden den Verkauf eines Sarkophages samt männlicher Mumie bei einer Auktion von Christie's in New York.
Der antike ägyptische Sarkophag stammt nach Angaben des Auktionshauses aus der Zeit zwischen 990 und 940 vor Christi Geburt. Röntgen-Untersuchungen hätten ergeben, das es sich bei der Mumie um die eines Mann handele, der im Alter von Anfang Zwanzig wahrscheinlich aufgrund einer Infektion gestorben sei. Der Sarkophag ist wohl von dem aus Cleveland stammenden Verleger Liberty Holden in die USA eingeführt und 1901 einem örtlichen Museum geschenkt worden.

Der Käufer blieb anonym, Informationen über die geplante Verwendung des Objekts liegen nicht vor.

Möglicherweise handelt es sich um den bereits im Ä-Blatt angeküngdigten Verkauf der Mumie des Neskhons.

Bluewin

20min-News, Schweiz

Krone, Österrreich

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: