Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Restauration in Dendera abgeschlossen
Areal neu gestaltet
Von Iufaa am 15.12.2006 um 12:18:46 

Al-Ahram meldet, dass die Restaurationsarbeiten im Tempelareal von Dendera jetzt abgeschlossen sind. In den letzten 2 Jahren hat die ägyptische Alterumsbehörde (SCA) das ganze Areal des Hathor-Tempels Touristen-freundlich umgestaltet und den Tempel wieder eröffnet.

Der heutige Hathor-Tempel von Dendera stammt aus ptolemäische Zeit und ist einer der best-erhaltenen Tempel Ägyptens. Dennoch lag der Tempel aus bekannten Gründen in den letzten Jahren etwas abseits der Touristenströme. Das SCA hat nun die alten touristischen Einrichtungen durch eine modernes Besucherzentrum ersetzt, das jeder Tourist passieren muss. Zu dem Besucherzentrum gehört u.a. ein Vortragssaal und ein Kino, in dem alle 15 min ein Dokumentarfilm über die Geschichte des Tempel und seine wichtigsten Reliefszenen wiederholt wird.
Offensichtlich sollen auch die Besucherströme und die Aufenthaltszeit im Tempel zum Schutz der Reliefs reduziert werden. Dazu werden jetzt die Laufwege der Touristen im Tempelareal eingeschränkt - eine Idee, die man u.a. im Tempel von Karnak verfolgt. Wie im Tal der Könige müssen die Reiseführer jetzt außerhalb des Tempels an entsprechend vorbreiteten Plätzen ihre Gruppen unterrichten.

An das Besucherzentrum angegliedert und neu errichtet wurden auch die Shops der Bazaris.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: