Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Hawass will Ausleihe der Nofretete fordern
Bedenken wegen Transportrisiken zurückgewiesen
Von Iufaa am 21.04.2007 um 18:28:20 

Der Egypt State Information Service meldet heute:

Das Zahi Hawass offiziell in Berlin die Ausleihe der Nofretete zur Eröffnung des "Grand Museums" beantragen will. Die Büste soll für 3 Monate ab Mitte Juni 2011 anläßlich der Museumseröffnung in Kairo gezeigt werden.

Laut Hawass bringt der Antrag die offizielle Begeisterung darüber zum Ausdruck, dass Nofretete bei der Gelegenheit den Ägyptern - aber auch ausländischen Besuchern - hoffentlich zusammen mit den Großen ihrer Zeit präsentiert werden könne.

Bei dieser Ankündigung wies Hawass Bedenken des Ägyptischen Museums in Berlin wg. der Transportrisiken zurück.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: