Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Ägypten fordert Objekte zurück
Auktionsangebot in San Francisco
Von Iufaa am 14.06.2007 um 21:43:18 

Der Egypt State Information Service meldet heute, dass Ägypten ein Expertenteam in die USA sendet, um Objekte zu überprüfen, die bei einer Auktion in San Francisco angeboten werden.

Zahi Hawass drohte für den Fall, dass die Besitzer der nicht bezeichneten Objekte eine Zusammenarbeit mit Ägypten verweigern, juristische Schritte an. Die ägyptischen Behörden wurden von ihrer US-Botschaft auf angeblich aussergewöhnlich bedeutende Objekte bei der Auktion hingewiesen.

Inzwischen war auch zu erfahren, dass das Team von Sabri Abd-el-Aziz, Leiter des SCA für die ägyptischen Monumente, und von Mansour Boraik, Direktor des SCA für Luxor und Oberägypten, angeführt wird.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: