Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Portikus in Aswan gefunden
Front zum Tempel des Khnum
Von Iufaa am 28.05.2008 um 18:15:37 

Wie schon im Ä-Blatt berichtet, wird der Boden des Nils zurzeit erforscht. National Geographic berichtete gestern, am 27.5.2008, dass schon Anfang des Jahres bei den Unterwassergrabungen vor Elephantine jetzt ein Portikus gefunden wurde, der einst zum Eingang des Tempels des Khnum auf Elephantine gehörte.

Die im Nil versunkenen Teile des Eingangs sind für eine sofortige Bergung wohl zu groß, so daß man sich mit der Bergung eines kleineren Blocks begnügt hat. Der etw 1 t schwere Block trägt eine Inschrift, die auf die Zeit zwischen der 22. (945-712 v. Chr.) und der 26. (664-525 v. Chr.) Dynastie zu datieren ist - der Block selber könnte älter sein.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: