Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Antiker Ort auf dem Sinai entdeckt
Befestigung am Horus-Weg?
Von Iufaa am 29.05.2008 um 22:06:15 

AFP meldet die Entdeckung einer befestigten antiken Stadt auf dem Sinai.
Besonders interessant ist die Entdeckung eines Reliefs von Thutmosis II., das nahe legt, dass dieser bereits erste königliche Moumente an dem Ort errichtet hat. Die Inschrift suggeriert, dass Thutmosis II. eine befestigte Anlage an den historisch bekannten Ort Tharu, ca. 3 km nord-östlich von Qantara gegründet hat.

Neben dem Relief Thutmosis II. wurden Inschriften von Sethi I. und Ramses II. sowie zahlreiche Lagerhäuser entdeckt, die zur Versorgung der ägyptischen Armee mit Waffen und Weizen dienten.

Eines der Reliefs zeigt eine Anbetung des Horus durch Ramses II:


Quelle: Daily News Egypt

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: