Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Sphingen-Allee und unbekannte Pyramide bei Saqqara entdeckt
ägyptischen Team meldet Fund
Von Iufaa am 04.06.2008 um 21:05:33 

Der Egypt State Information Service meldet am 4. Juni 2008, dass ein ägyptisches Team Teile einer Sphingen-Allee sowie den Sockel einer bisher unbekannten Pyramide bei Saqqara entdeckt hat.
Laut Zahi Hawass wurde die Sphingen-Allee aus ptolemäischer Zeit in griechisch-römischen Manuskripten erwähnt, die in der Nähe des Serapeums gefunden wurden. Vermutlich führte sie zu einem Tempel des Anubis.

Bei dem jetzt wiederentdeckten unteren Teil einer Pyramide neben der des Teti handelt es sich möglicherweise um eine P., die schon Lepsius beschrieben hat. Bei den aktuellen Ausgrabungen wurden der Eingangsbereich, Mauern, die Grabkammer, den Deckel eines Sarkophages, und Kanopen gefunden. Der Erbauer der Pyramide ist unbekannt, Zahi Hawass vermutet, dass sie Menkauhor aus der 5. Dynastie gehörte.

Fotos gibt es inzwischen auf der Seite von Zahi Hawass.


Nachtrag: Spiegel-online

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: