Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Zwillinge in Tuts Grab?
Neueste Errgebnisse in Aussicht?
Von Iufaa am 01.09.2008 um 11:46:54 

Times Online meldet heute, dass die beiden Mädchen aus Tut´s Grab möglicherweise "Zwillinge" und Töchter des Königs sein könnten.

Der Anatom R. Conolly, der Tut 1969 und die beiden mumifizierten Feten 1979 untersucht hatte, und dabei anhand von Blutgruppenbestimmungen zeigte, dass Tut als Vater des größeren Mädchens infrage käme, arbeitet auch diesmal wieder mit den ägyptischen Behörden zusammen. Er wird heute auf der "Pharmacy and Medicine in Ancient Egypt Conference" in Manchester vortragen.  
Conolly teilte vorab mit, dass trotz der Unterschiede in Größe und Alter die beiden möglicherweise Zwillinge seien, und Tut ihr Vater.

Mal sehen, was am Ende berichtet wird.


s.a. DNA-Untersuchungen an den Feten aus Tuts Grab

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: