Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Grabkammer von Sesostris II. gefunden
Funde bei El-Lahun
Von Iufaa am 01.09.2008 um 13:49:02 

Via EEF News kommt soeben die Mitteilung, dass ein ägyptisches Team die Grabkammer und den Sarkophag von Sesostris II. bei El-Lahun gefunden habe.

Der Sarg ist aus Rosengranit, die Wände der Grabkammer sind mit roten Granit verkleidet.
Außerdem wurden Gänge entdeckt, die Grabräuber irreführen sollten. Darüber hinaus wurden Holzreste von einem Sonnenbootes des Königs, sowie beschriftete Gefäße aus Alabaster und Ton gefunden.

Die Presseberichte sind allerdings etwas merkwürdig. Wie schon bei der Verteilung der Nachricht durch EEF vermerkt wurde, sind Grabkammer und Sarkophag schon seit den Grabungen von Petrie bekannt. Vielleicht neue Funde bei Aufräumarbeiten?

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Iufaa02.09.2008 um 16:36:50
Langsam klärt sich der Sachverhalt - neu sind offensichtlich die Gefäße, nicht Grabkammer und Sarkophag.

abasto E-Mail03.09.2008 um 15:07:43
ich denke das Wesentliche ist die Tatsache, dass Gefäße aus Alabaster und Keramik gefunden wurden.
lufaa hat völlig Recht!
Wesentlich ist aber auch und das sollte nachdenklich stimmen, dass hier etwas in völlige Vergessenheit geraten ist.

Iufaa04.09.2008 um 12:10:27
Hi abasto,
ich vermute mal, dass da weniger was vergessen wurde, sondern dass die Pressemitteilung schlampig erstellt wurde. Missverständliche - bis hin zu falschen - Mitteilungen habe ich öfters gefunden - wobei mir aber nicht klar ist, ob der Autor keine Ahnung von der Landesgeschichte hat, oder nur miserabel von Arabisch nach Englisch übersetzt.
Seien wir nachsichtig



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: