Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Ägypten erhält drei Objekte aus Spanien zurück
Heftige Bemühungen des SCA führen zum Erfolg
Von Iufaa am 07.11.2008 um 17:58:55 

Der Egypt State Information Service meldet am 7. November, dass Ägypten drei gestohlene Objekte aus dem Museum in Barcelona zurück erhält.

Die drei Objekte aus dem NR - die Basaltstatue eines unbekannten Mannes, die fragmentarische Granitstatue eines Noblen, sowie der farbig-dekorierte Teil einer Wand aus dem Grabe Ken-Amuns (aus TT93?) - waren Teil der Ausstellung im agyptischen Museum in Barcelona, als sie 2004 die Aufmerksamkeit des SCA erregten.

Dieser sandte Experten nach Spanien, die die Objekte als gestohlen identifizierten und die Rückgabe verlangten. Das Museum verweigerte die Rückgabe auch nach diplomatischen Bemühungen Ägyptens, gab aber nach juristischen Anstrengungen des SCA jetzt nach.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: