Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Garten-Kanope
"Fund" in UK
Von Iufaa am 03.02.2009 um 20:50:53 

24 Dash.com meldete am 2. Februar, dass sich die Gartendekoration einer Engländerin als ca. 3000 Jahre Kanope entpuppte.

Der Engländerin aus Dorset erbte das ca. 32 cm hohe Steingefäß von einem Onkel und einer Tante und stellte es, ohne die Bedeutung zu erkennen, erst in den Vorgarten und später ins Haus. Schließlich folgte sie einer alten Eingebung, reinigte das Gefäß, und ließ es schätzen.

Dabei stellte sich heraus, dass es sich um ein Kanopengefäß mit dem Kopf des Imset handelt, das aus der Zeit 1550-1069 v. Chr. stammt.
Am 5. Februar wird die Kanope auf einer Auktion in Dorchester angeboten. Das Gefäß ist komplett, aber beschädigt und wird daher vermutlich nur ein paar hundert brit. Pfund bei der Auktion erzielen.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: