Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
4 neue Tempel entdeckt
Anlagen auf dem Sinai
Von Iufaa am 22.04.2009 um 23:44:50 

Ägyptische Archäologen, die Grabungen entlang der alten Militärstraße ("Horusweg") auf dem Sinai durchführen, haben 4 neue Tempel (wohl eher 4 neue Hallen eines Tempels) entdeckt, die zu einer rund 3000 Jahre alten befestigten Siedlung gehörten. Der größte war lt. Hawass ein Tempel aus Nilschlammziegel mit den Ausmassen 70 x 80 meters und einer Befestigungsmauer von 3 m Dicke. Der Tempel wurde bei Quantara gemacht, rund 4 km östlich des Suze-Kanals.

Nach Yahoo-News wurde der Tempel auf Resten einer Anlage aus der frühen 18. Dynastie erbaut. Außerdem wurden Darstellungen u.a. von Thutmosis II.und Ramses II. gefunden.

Siehe auch KansasCity.com

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: